Utrecht Coffee Safari

Nach zwei Wochen Friesland ohne Specialty Coffee – abgesehen von Groningen – konnte ich mich in Utrecht gar nicht davor retten. Anfangs habe ich noch die Google Coffee Places Karte benutzt, aber gleich bei meinem ersten Besuch stach mir ein Plan mit dem Titel ‚Utrecht Coffee Safari‚ ins Auge.

Darauf vermerkt sind die 10 besten Specialty Coffee Läden Utrechts. Besucht man alle und lässt sich die Karte stempeln, gibt es ein Geschenk. Das habe ich in drei Tagen natürlich weder geschafft, noch war es mein Ziel. Nah dran kam ich trotzdem 😉

‚t Koffieboontje

Ich möchte gleich mit meinem Highlight beginnen: ‚t Koffieboontje.

Dort wird Kaffee von Bocca aus Amsterdam ausgeschenkt, dazu gibt es jede Menge Leckereien. Und Gemütlichkeit.

Es gibt mehrere Standorte, aber ich war immer der Oudegracht. Nicht weit vom Bahnhof, mit Plätzen zum Entspannen aber auch Arbeiten. Und Schaukeln.

Dazu gibt es noch Gebäck und wahnsinnig gutes, hausgemachtes Granola (auf Anfrage auch mit ‚havermelk‘ anstatt Joghurt).

The Village Coffee & Music

Ganz anders, trubeliger (wie der Name erraten lässt) und hipper ist Village Coffee & Music.

     

Der Laden liegt im Herzen der Altstadt und kombiniert guten Kaffee mit Musik, häufig auch mit Livebands. Ausgeschenkt werden hier eigene Röstungen und als Brühmethoden stehen Aeropress, V60 und der Clever Filter zur Verfügung. Den kann ich noch nicht, hat mich aber auch nicht so ganz überzeugt. V60 bleibt meine persönliche Nr. 1 und für blumigere Sorten Aeropress.

 

30ml Coffee Roasters

Selbst geröstet wird bei 30ml. Die direkt beim Bahnhof liegende großzügige und toll eingerichtete Location bietet Filterkaffe, Espresso und Essensmöglichkeiten.

     

Leider ist der Laden immer sehr voll und dadurch laut, aber gerade wird an einer zweiten Location gebaut und vielleicht entzerrt sich das Ganze dann etwas. Lecker war der Kaffee natürlich trotzdem! Ich habe mir allerdings, weil es an dem Tag (Anfang Oktober) einfach mal 26 Grad waren, einen Espresso Tonic gegönnt.

Blackbird Coffee

Blackbird Coffee & Vintage liegt ebenfalls an der Oudegracht. Total gemütlich eingerichtet mit Vintagemöbeln kann man dort durchaus mehrere Stunden verbringen. Arbeitsplätze für Laptops gibt es auch sowie leckeres Gebäck und natürlich tollen Filterkaffee.

     

Koffie & Ik

Danach war ich bei Koffie & Ik, das meinen dritten Platz belegt.

Freundlich und hell eingerichtet mit viel Platz, sowohl innen und außen, wirkt das Café direkt einladend. Auch gibt es jede Menge Leckereien, mit denen man den Tag verbringen kann. Hier gibt es Single Estate Coffee in eigenen Röstungen aber auch extra für Koffie & Ik produzierte.

Koffie Leute

Meinen zweiten Platz belegt Koffie Leute. So ein unfassbar gemütlicher Laden mit drei verschiedenen Räumen, einem großen Außenbereich, vielen verschiedenen Kaffeesorten und Brühmethoden.

     

Man kann sich durch Platten hören, Keramik und (Kaffee)Bücher erwerben oder einfach nur sich auf eines der Sofas fläzen und Mario Card spielen.

     

Ich kann wirklich jedem die Utrecht Coffee Safari empfehlen, denn alle Locations waren auf ihre eigene Weise toll, mit nettem Personal und tollem Kaffee 🙂

Übrigens möchte ich euch nicht mein liebstes Kaffeemagazin vorenthalten. Viele kennen Standard und Drift, die natürlich einen anderen Ansatz haben. Aber Koffie ‚t Cacao gefällt mir als Gesamtpacket noch besser.

Bis bald,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*