Vegan Chocolate-Choc Brownies

Heute teile ich ein super leckeres Rezept mit euch, das ich bei minimalist baker gefunden habe. Das Besondere an dem Blog? Alle Rezepte sind vegan, mit wenigen (aufwendigen) Zutaten zuzubereiten und dauern nicht lange.
Und alle, die ich bisher getestet habe, sind einfach fantastisch!

Diese Brownies hier sind schnell und einfach zubereitet und zudem noch unglaublich schokoladig und saftig.

Vegan Chocolate Brownies

2 Leinsamen-‚Eier‘ (14 g geschroteter Leinsamen+ 50 ml Wasser)
1/2 Tasse geschmolzenes Kokosfett (damit es neutral schmeckt. Falls euch der leichte Kokosgeschmack nicht stört, könnt ihr auch Kokosöl nehmen)
1/2 Tasse Kokosblütenzucker
1/4 Tasse Ahornsirup
1/2 TL gemahlene Vanille oder eine Schote
1 TL Backpulver
1/4 TL Fleur de Sel
1/2 Tasse Backkakao
3/4 Tasse Mehl
1/4 Tasse gemahlene Mandeln
1/3 Tasse gehackte Pekannüsse
1/3 Becher vegane Schokostücke

Ofen auf 180°C vorheizen und eine kleine viereckige Backform mit Backpapier auslegen.
Die Leinsamen-‚Eier‘ anrühren und beiseite Stellen. Kokosöl schmelzen. Danach in einer großen Schüssel das Öl, Kokosblütenzucker, Ahornsirup und Vanille mit einem Rührgerät vermengen, bis sich der Zucker auflöst.
Leinsamen untermischen, danach Backkakao, Fleur de Sel und Backpulver einmischen.
Mehl und Mandeln untermischen, bis sich alles gut verbunden hat. Danach Nüsse und Schokolade hinzufügen. Den Teig in die Form füllen und nach Bedarf mit weiteren Toppings versehen. Danach für ca. 20 min in den Ofen schieben. Der Teig sollte am Rand fest sein und in der Mitte noch weich. Im Anschluss unbedingt mindestens eine Stunde auskühlen lassen, bevor ihr die Brownies aus der Form nehmt.

Ihr könnt die Brownies so servieren, mit Obst oder Eiscreme. Übrigens lassen sie sich auch hervorragend einfrieren.

Viel Spaß beim Nachbacken,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*