CARLA OHIO Coffee

Sobald in der Nähe meiner Heimat eine neue Kaffeebar öffnet, muss ich diese natürlich austesten. Leider gibt es, zumindest soweit mir bekannt ist, keinen Anbieter von Specialty Coffee im Saarland. Auch an der Grenze zu Rheinland Pfalz sah es bis vor Kurzem ziemlich mau aus. Das hat sich jetzt allerdings geändert, denn seit ein paar Wochen gibt es CARLA OHIO COFFEE AND THINGS in Kaiserslautern!

Also nichts wie auf in den Zug und hin! Vom Bahnhof aus spaziert man 10 Minuten zu Fuß zu dem Laden, der in der Innenstadt liegt. Von außen wirkt das Café sehr reduziert, aber sobald man den großen Raum betritt, steht man inmitten einer stilvoll eingerichteten Kaffeebar und wird von der netten Besitzerin begrüßt.

Links befindet sich die großzügige Theke, hinter der man Vanessa beim Zubereiten über die Schulter schauen kann. Dazu gibt es kleinere Vintageteile zu kaufen und natürlich auch verschiedene Houseblends.

   

Probiert habe ich den Savaria (Batch Brew), während ich mir für den Handfilter zuhause einen Kaffee aus Costa Rica mitgenommen habe. Und der trifft mit seiner fruchtig-sauren Note genau meinen Geschmack 🙂

     

Zusätzlich zu dem tollen Kaffee gibt es auch noch Kuchen, Shortbread und Scones. Alles hausgemacht und frisch gebacken. Ich habe mir einen Apfelkuchen mitgenommen, der sehr saftig und vor allem nicht zu süß war.

Für den größeren Hunger gibt es auch Lunchbowls, die ihr der aktuellen Karte entnehmen könnt. Eine absolute Empfehlung! Die Bowls sind so schön frisch, farbenfroh und lecker und dazu noch eine ordentliche Portion. Ich hatte einen mit Buchweizen als Basis, mit viel frischem Gemüse, Kräutern und super leckerem Kimchi.

    

Die Inneneinrichtung mit ihrer Betonoptik und reduzierten Form sagt vielleicht nicht jedem zu (ich wäre ja sofort eingezogen :D), aber die Atmospähre ist sehr gemütlich und entspannt. Besonders, weil man so nett empfangen wird.

Schaut mal in Kaiserslautern vorbei, der Weg lohnt sich 🙂

Bis bald,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*