Wandern am Main

Wandern

Wandern klingt oft nach einem sehr altertümlichen Hobby. Auch gilt der Winter nicht gerade als beste Saison dafür. Dabei ist Wandern der ideale Ausgleich in der Natur, mit Bewegung und ob alleine oder in einer Gruppe kann man tolle Stunden verbringen.

Ein bisschen Vorbereitung und eine Grundausrüstung gehören dazu. Besonders Wanderschuhe sind das A und O. Gerade wenn die Wanderroute etwas unebenes Gelände und Steigungen enthält, bieten sich Schuhe mit fester Sohle und stabilem Knöchelschaft an. Ich habe mir vor Jahren ein Paar von Meindl zugelegt und bin immer noch sehr zufrieden damit.

Nibelungensteig

Eine schöne Route ist die Etappe 7 des Nibelungensteigs. Die führt von Miltenberg nach Freudenberg.

    

Miltenberg ist eine kleine Stadt am Ufer des Mains mit wunderschönen Fachwerkhäusern in allen Farben und Formen. Vor odr nach der Tour, lohnt es sich auf jeden Fall die Stadt zu erkunden und hoch zur Burg zu laufen.

    

    

Danach führt der Weg vorbei an Bürgstadt, in dem sich eine sehr sehenswerte Kapelle befindet. Um die Martinskapelle besichtigen zu können, müsst ihr zuerst den Schlüssel in der gegenüber liegenden Gärtnerei abholen. Danach könnt ihr den Innenraum besichtigen, der mit seinen sehr gut erhaltenen Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert wirklich großartig ist.

Raus aus Bürgstadt geht es dann in den Wald, vorbei an der Ruine der Centgrafenkapelle. Die Route ist durch das Wanderzeichen N sehr gut ausgeschildert. Die Strecke im Wald enthält einige Steigungen, dafür ist sie aber wirklich unglaublich ruhig. Ganz oben auf dem Berg mitten in den Wäldern herrscht komplette Stille. Übrigens sind entlang der gesamten Route viele Bänke und Rastplätze vorhanden, an denen man hervorragend Pausen einlegen kann.

Ganz oben auf dem Freudenberg angelangt, hat man einen tollen Ausblick über das Maintal.

Zurück in Miltenberg (wir sind einen kürzeren Weg wieder zurück gegangen), hat sogar ein Streetfood Markt auf uns am Mainufer gewartet 😉

Dort gab es dann nach einem langen Wandertag leckere peanut-chicken Poutine. Die Fritten von von Erdapfel waren sehr gut und der perfekte Abschluss für den Abend.

Gebt Wandern eine Chance, es macht wirklich Spaß!

Bis bald,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*