Nektarinen-Eis aus dem Mixer

Seit Kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Hochleistungsmixers. Es gibt also jetzt alles nur noch p├╝riert, gemixt und smooth ­čśë

Hochleistungsmixer

Nein, kleiner Scherz. Aber vielleicht eine kurze Erl├Ąuterung: Hochleistungsmixer haben viel mehr Power als herk├Âmmliche K├╝chenmixer, die man z.B. als Aufsatz auf eine K├╝chenmaschine steckt. Sie k├Ânnen daf├╝r angeblich auch so tolle Sachen machen, wie besondere N├Ąhrstoffe spalten usw. Deshalb habe ich ihn mir nicht angeschafft, sondern aus zwei Gr├╝nden: um mehr selbst herstellen zu k├Ânnen (um zu wissen, was in den Lebensmitteln drin ist, die ich zu mir nehme) und um M├╝ll zu sparen. Ich werde zuk├╝nftig beispielsweise meine Mandelmilch selbst herstellen (Rezept folgt bei Gelegenheit) und nat├╝rlich ganz viel Nicecream produzieren.

Markenauswahl und Rezepte

Ich habe mich f├╝r ein Modell von Severin* entschieden, das preislich weit unter den Ger├Ąten von Vitamix liegt. Leistungsm├Ą├čig sind beide Ger├Ąte ziemlich gleich, lediglich bietet Vitamix sieben Jahre Garantie, Severin nur zwei. Das Risiko bin ich aber eingegangen und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.
Schaut einfach nach Angeboten, ich hab meinen Severin ca. 50% g├╝nstiger bekommen. Und keine Sorge, die Garantie z├Ąhlt nat├╝rlich auch f├╝r Ger├Ąte, die ihr nicht direkt bei Severin gekauft habt. Einfach die Rechnung aufheben!

Im Gep├Ąck war auch ein kleines Rezeptbooklet, aus dem ich euch heute ein leckeres erfrischendes Sommereis vorstellen m├Âchte.

Nektarineneiscreme

Zutaten:
500 g gefrorene Nektarinen (in Scheiben)
60 g Bronxe*
1/2 TL gemahlene Vanille
250 ml Mandelmilch*

Die Nektarinen waschen und in St├╝cke schneiden, danach ├╝ber Nacht ins Gefrierfach geben. Am n├Ąchsten Tag die H├Ąlfte der Mandelmilch in den Mixer geben, danach das Obst, Xucker und Vanille, zum Schluss die restliche Mandelmilch. Ihr k├Ânnt nat├╝rlich auch handels├╝blichen Zucker oder Honig nehmen. Erst auf niedriger und dann auf hoher Stufe mixen, mit dem Tamper nachhelfen.

Entweder danach direkt verzehren oder in eine Form ins Eisfach geben.

Genie├čt den Sommer und bis bald,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*