Vegankollektiv Trier

Vegankollektiv Trier

Ende Januar fand in Trier ein veganer Brunch statt, veranstaltet vom Vegankollektiv Trier. Hinter dem Vegankollektiv versteckt sich eine Runde Trierer, die sich zur Aufgabe gemacht haben, veganes Essen für sich sprechen zu lassen.
Und das ganz ohne Wortgefechte oder Sonstiges, wie man es nur zu häufig erlebt, sondern mit Events. Zu verschiedenen Gelegenheiten lädt die Gruppe zu Beisammensein mit veganem Essen ein. Herzlich und ausdrücklich ebenfalls dazu eingeladen sind Nicht-Veganer.

Bei den Veranstaltungen gibt es vegane, nachhaltige und fair gehandelte Produkte. Alle Speisen sind selbst zubereitet. So können die Kosten für die jeweiligen Veranstaltungen niedrig gehalten werden.

Die Infos zu den Veranstaltungen findet ihr auf facebook. Letzten Sommer gab es beispielsweise einen Streetfood Markt, den das Vegankollektiv organisiert hat. Dazu waren dann auch weitere Gäste geladen, etwa der vegane Cateringservice Frolleinelfriede aus Worms. Für die kommenden Monate ist auch ein Burgerevent geplant, ansonsten zählen Brunchs zu den häufigsten Events. Und zu einem solchen nehme ich euch heute mit.

Veganer Brunch im Café Momo Trier

Der Brunch des Vegankollektivs findet in unregelmäßigen Abständen an unterschiedlichen Locations statt. Bisher zum Beispiel im Exhaus, Ende Januar nun im Café Momo. Im Café Momo gibt es regelmäßig einen Mittagstisch, einmal die Woche auch vegan, und eine große Frühstücksauswahl. Generell ist aber auch an jedem Tag ein veganes Gericht vertreten.

Das Momo ist sehr gemütlich eingerichtet und liegt fußläufig vom Bahnhof entfernt.

Es gibt eine große Auswahl an Getränken, vor allem was außergewöhnliche Kaffeekreationen angeht. Zum Beispiel gibt es auch Getreidekaffee, Pflanzenmilch oder Kaffee mit Kardamom und Ingwer, den ich wirklich sehr empfehlen kann!

Auch gab es jede Menge Aufstriche: Sonnenblume-Tomate, Pastinaken aber auch zum Beispiel vegane Leberwurst:

    

Zusätzlich gab es veganes Rührei und Vett. Das konnte sogar Nicht-Veganer vollends überzeugen 😉


Und zum süßen Abschluss Pancakes und einen Blaubeerkuchen.

      

Das Essen war insgesamt sehr lecker und frisch zubereitet. Auch das Vegankollektiv-Team war sehr bemüht um die Gäste und wir hatten einen richtig schönen Brunchsonntag!

Die Veranstaltungen vom Vegankollektiv-Trier solltet ihr also unbedingt besuchen, wenn ihr euch für alternative oder vegane Ernährung interessiert.

Genießt euren Sonntag, vielleicht auch mit einem leckeren Brunch.

Bis dahin,
Anna Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*