Herbstliche Schnecken

Backen im Herbst macht immer noch mehr Spaß als im Sommer.
Das heißt allerdings nicht, dass man alle Rezepte aus dieser Zeit für ein Jahr in eine Schublade stecken muss und diese nie wieder herauskramen kann!
Im Sommer hatte ich diese tollen Schnecken von Krautkopf gemacht.

Die gab es letztens auch noch einmal, allerdings mit einer herbstlicheren Füllung.

Hierfür habe ich einfach Pflaumenmus genommen, mit Apfelsaft und etwas Honig aufgekocht und danach Mohn untergerührt.
Das Ganze kam dann auf den Teig und wurde zu lecker Schnecken gerollt.
Leider hatte ich das Fenster gekippt und ich glaube deshalb ist der Hefeteig diesmal nicht wirklich aufgegangen.

Geschmeckt haben sie aber trotzdem 🙂
Also nur Mut zur Variation von Sommerrezepten, die kann man meist ganz leicht abwandeln und im Herbst oder Winter ebenso gut genießen!

Wie wäre es z.B. mit einer Apfel-Nussmilch-Honig Füllung? 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*