himmlische Quarkwaffeln

Vergangenen Sonntag kam eine Freundin und ehemalige Mitbewohnerin zu Besuch in unsere WG.
Da musste natürlich ein leckeres Gast-Frühstück her!
Und da wir vor ihrem Auszug einmal alle zusammen ein Waffelfrühstück veranstaltet hatten, gab es sozusagen ein Revival.
Allerdings diesmal mit anderen Waffeln.
Und sie waren einfach himmlisch fluffig und weich!
Keine Waffel ist angebrannt, ja sogar weniger Magarine reichte aus, um das Waffeleisen einzufetten 🙂
Das Rezept findet ihr hier.
Und keine Sorge, der Teig ist etwas fester als ‚üblicher‘ Waffelteig. Deshalb kann man ihn aber auch wesentlich besser portionieren und es gibt nicht so viel Geklecker 😉
Neben den gängigen Toppings hatten wir frische Erdbeeren und mit Ahornsirup aufgeschlagenen Joghurt.
Nutella, Erdnusmus und Co. sind natürlich ebenfalls ein absolutes Muss!
Und nach dem Geschmackstest aller drei Anwesenden hat das Rezept die volle Punktzahl erhalten 🙂

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this pageShare on LinkedIn

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*